Klimaschutz liegt uns am Herzen

Bei Weru-Fenstern bleibt mehr Wärme drin.
Bei kaum einem anderen Bauteil der Gebäudehülle ist die Technik zur Energieeinsparung in den letzten Jahren schneller voran geschritten als beim Fenster. Weru hat daran maßgeblichen Anteil. Unsere Fenster erreichen Wärmedämmwerte, die sich denen von massivem Mauerwerk immer weiter annähern. Damit lassen sich auch die hohen Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) problemlos erfüllen. Entscheidend für dieses Ergebnis sind die wärmeschützenden Maßnahmen Gläsern, Glasabstandhaltern, Kunststoffprofilen und Verstärkungsarmierungen.

Einsatz von Edelgasen
Seit Ende 2003 verzichtet Weru zum Schutz der Umwelt auf den Einsatz des Gases Schwefelhexafluorid zur Verbesserung der Schalldämmwerte und verwendet ausschließlich die Edelgase Argon und Krypton.

Sparsamer Einsatz der Werkstoffe
Unsere Produktion läuft verschnittoptimiert. Das heißt, dass bereits in der Arbeitsvorbereitung berechnet wird, wie die Werkstoffe (Profile, Glas) zugeschnitten werden, um möglichst wenig Verschnitt zu haben und Abfall zu minimieren. Der Abfall geht zurück zum Lieferanten, wird geschreddert und wiederverwendet.

Recycling
Wir garantieren die fachgerechte Entsorgung bzw. das Recycling von Altfenstern.

klimaschutz mit durchblick